playstation 5 – neue generation, neuer look, neue games

Gestern stellte SONY auf dem Reveal Event endlich ihre neuste Konsolengeneration vor – die PLAYSTATION 5. Nun wissen wir, wie das gute Stück aussehen wird. Aber es gab auch sehr schöne Neuigkeiten zu neuen Games!

Lange wurden Gerüchte in der Gerüchteküche gekocht. Es gab angeblich geleakte Bilder zum Design, Spekulationen zum Erscheinungsbild der Konsole wie auch des Controllers und nun gab es endlich die offiziellen Bilder zur neusten Spielekonsole von SONY. Die PlayStation 5 zeigt sich nun als eleganter und schnittiger Tower in einem frischen Gewand. Denn dieses Mal gibt es kein schwarzes Design wie es seit der zweiten Generation immer der Fall gewesen ist. Dieses Mal kommt die PS5 fast ganz in weiß daher. Und das finde ich persönlich sehr sympatisch, erinnert es mich doch an die schöne Zeit der PlayStation von vor 25 Jahren. Jedoch wird dieses Design die Gemüter scheiden, da bin ich mir ziemlich sicher.

Was ich allerdings sehr interessant finde, ist die Tatsache, dass neben einer Version mit Disc-Laufwerk auch eine Digitale Version komplett ohne Laufwerk angeboten wird. Dies könnte stark den Preis drücken, was manchen Leuten bestimmt zu Gute kommen würde, denn es ist mittlerweile ja schon etabliert, seine Spiele nur noch digital in virtuellen Bibliotheken zu sammeln. Ob da nun ein Disc-Laufwerk wirklich noch benötigt wird, darüber lässt sich streiten. Wer einen separaten Bluray-Player besitzt, würde wohl auf ein Laufwerk verzichten können. Allerdings könnte ich im Wohnzimemr auch einfach eine alte Playstation als Bluray-Player nutzen. Sofern die PS5 jedoch dann aber ihren Vorgänger auf meinem Konsolen-Schrank ersetzen sollte, würde mir hier dann ein Laufwerk fehlen. Und auch zur angeblichen Abwärtskompatibilität wurde bei dem Event kein Wort verloren. Dabei sehe nämlich genau hierin den größten Nutzen eines Laufwerks, denn so könnte ich auch meine PS4 Spiele auf der PS5 zocken. Ich denke, ihr versteht mein First-World-Problem hierbei. Ich werde das auf jeden Fall noch weiterhin beobachten.

Horizon Zero Dawn 2: Forbidden West
Resident Evil VIII – Village

Sehr schön waren aber die Spieleankündigungen. Denn neben den schon vorab spekulierten Spielen wie eine Fortsetzung zu Horizon: Zero Dawn oder Resident Evil VIII gab es noch einpaar schöne Überraschungen. Und ich bin noch unschlüssig, was mir mehr Freude bereitet: Oddworld – Soulstorm oder das Remaster zu Demon’s Souls. Zugegeben, hier schwingt bei beiden Spielen sehr viel Nostalgie mit, aber wenn Oddworld Inhabitants es schafft den Flair eines Abe’s Odyssee oder eines Abe’s Exodus einzufangen, dann bin ich schon beruhigt. Denn Demon’s Souls kann eigentlich nichts falsch machen, da das einzige was am Original zu bemängeln war, war das Handling. Und das lässt sich heutzutage leicht korrigieren.

Oddworld – Soulstorm
Demon’s Souls

Ich habe das Event interessiert verfolgt, aber ich hype mich schon lange nicht mehr, wenn es um die neue Playstation oder die neue Xbox geht. Aber wenn Sony mich mit so schönen Spielen lockt, dann überlege ich mir doch noch mal, ob ich mir einen neuen PC oder doch lieber eine aktuelle New-Gen-Konsole holen werde. Nun… erstmal den Preis abwarten!

In diesem Sinne: Ich geh mal meine Current Gen Spiele fertig spielen!

PS: Hier noch weitere Spieletitel… Ratchet & Clank: Rift Apart, Marvel’s Spiderman: Miles Morales, Little Devil Inside, Stray, Sackboy: A Big Adventure, Jett: The Far Shore, Ghostwire: Tokyo, Godfall, Solar Ash, Hitman 3, NBA 2K21, Pragmata, uvm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.