zündholz

10 Jahre langen Wartens haben nun ein Ende, denn am 17. Mai war es nun endlich soweit – RAMMSTEIN haben es geschafft und ihr langersehntes siebtes Album raus gebracht.

In einer sehr schönen Promotion haben Rammstein es auch tatsächlich geschafft, nicht nur den Hardcore Fans, sondern auch den Alteingesessenen, die eigentlich nur die alten Sachen mögen, das neue Album schmackhaft zu machen. Klar, die allgemeine Gerüchteküche brodelt bei einer solch weltweit geliebten Band schon etwas mehr als sonst, aber sobald man hörte, ein neues Album würde nach dieser langen Zeit endlich wahr, ging die unbezahlte Werbetrommel rund.

Über alle möglichen Plattformen las man von einem neuen Rammstein Album, eine Tour sei demnächst geplant und als dann auch auf der Offiziellen Website der sechs Jungs der Vorverkauf für eine Handvoll Konzerte in Europa angekündigt wurde, stand fest, dass dieses Jahr noch ein neues Opus Deorum erscheinen wird.

Und sie hielten es auch sehr spannend und geheimnisvoll mit der Bewerbung ihres Albums. Kein Albumcover, nur ein Dummy auf allen Verkaufsplattformen. Keine Trackliste, nur eine kryptische Auflistung einzelner Buchstaben und +++ Symbolen. Und vor allem – kein Albumtitel! Da fängt sogar einer wie ich wieder an zu grübeln, was es damit auf sich hat. Zensur? Zu heftig? Oder doch einfach nur Scharfmacherei? Jedenfalls hat es bei mir funktioniert, denn ich hatte richtig Bock auf die Platte. Zudem haben RAMMSTEIN es mit dem Teaser zum DEUTSCHLAND Video natürlich mal wieder geschafft, negativ in die Medienkritik zu geraten. Wie kann man nur mit einem solchen Titel ein solches Video machen? Sind RAMMSTEIN rechts? Bullshit! RAMMSTEIN sind einfach Provokateure der Extraklasse und das seit ihrer Gründung, basiert der Bandname doch auf dem Unglück im rheinland-pfälzischen Ramstein, bei dem mehrere Menschen bei einer Flugschau ums Leben kamen. Und da wundert ihr euch echt noch??? Und zum neusten Video RADIO haben die Jungs sogar den Clip auf deutsche Hauswände projiziert, natürlich ohne Ton, denn der lief nur im Radio! Super Aktion!

Doch die Erwartungen an dem Album waren dadurch wohl einfach zu hoch. Denn am 17.05.2019 kam dann endlich das unbetitelte (!) Neuwerk und zeigte auf dem Album nur ein simples kleines Zündholz… Zugegeben, die Sonderausgaben beinhalten noch einige Sammlerstücke, wie zum Beispiel Fotografien der Mitglieder, die beispielsweise dem Vinylalbum beiliegen, aber mehr als ein Streichholz ist dieses Album nicht.

Man stelle sich vor, ein kleines Kind findet ein Zündholz. Es interessiert sich dafür, was dieses Ding so kann. Also zündet es das Zündholz an und es schlägt Funken, so wie der Song DEUTSCHLAND in den deutschen Medien Funken schlug. Hat sich die Flamme dann beruhigt, brennt das Zündholz mit einem angenehmen Licht, während der Song RADIO läuft. Und so brennt es dann langsam weiter runter und mit ZEIG DICH, AUSLÄNDER und SEX wird die Flamme immer schwächer. Bis PUPPE kommt – und das Feuer beginnt an den Fingern zu brennen. Doch da will man es noch nicht loslassen und genießt etwas den Schmerz, den dieses Lied in einem auslöst, bis der wahnsinnige Refrain einem das Zündholz aus der Hand reißt. Und die restlichen Lieder verbrennen völlig außer Acht gelassen auf dem Boden, denn die möchte man dann nicht mehr anfassen.

Das war mein erster Eindruck des Albums, aber leider auch mein zweiter und auch noch mein dritter. Mag sein, dass es eines dieser Alben ist, die man erst zwanzig Mal gehört haben muss. Aber nachdem ich daraufhin LIEBE IST FÜR ALLE DA nach zehn Jahren endlich eine Chance gegeben habe und diese Platte schon beim ersten Hörgang wesentlich besser fand als das Zündholz, bin ich letzendlich leider enttäuscht.

Eine Punktewertung möchte ich hier allerdings nicht abgeben, da ich hier keine Reviews schreibe. Ich möchte auch niemandem das Album schlecht reden, erst recht nicht den Hardcore Fans, die das Glück hatten, Tickets zu ergattern – auch ich hatte es versucht. Ich wollte nur mal meine Gedanken zu diesem Album kundgeben.

In diesem Sinne: Asche zu Asche!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.